Datenschutzerklärung MI-Quiz

Uns ist deine informationelle Selbstbestimmung sehr wichtig und deshalb stellen wir im folgenden Text umfassend und transparent dar, welche personenbezogenen Daten wir weshalb und über welchen Zeitraum an welchem Ort speichern. Solltest du noch Fragen oder Anmerkungen haben, kannst du dich gerne per E-Mail an uns wenden.

Art personenbezogener Daten

Wenn du MI-Quiz verwendest, werden folgende personenbezogene Daten durch uns gespeichert:

Generelle Daten

  • Logfiles für jeden Webseitenaufruf:

    Wenn du Seiten in MI-Quiz aufrufst, erfasst unser System automatisiert Daten deines (mobilen) Endgerätes. Folgende Daten werden dabei erhoben:

    1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
    2. Die IP-Adresse des Endgerätes
    3. Datum und Uhrzeit des Zugriffs

    Die Daten werden ebenfalls in sogenannten Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch unser System ist notwendig, um eine Auslieferung der Seiten von MI-Quiz an das Endgeräte zu ermöglichen. Hierfür muss deine IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung von MI-Quiz und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseiten ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Websiten und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb von MI-Quiz zwingend erforderlich. Es besteht für dich daher keine Widerspruchsmöglichkeit.

Anwendungsbezogene Daten

  • Informationen zum Account (wie interner Loginname aus Facebook/Google/Github), damit du dich einloggen kannst
  • Zeitpunkt deines letzten Logins, damit wir eine Aussage darüber treffen können, wie viele aktive Nutzerinnen und Nutzer MI-Quiz hat
  • Gewähltes Pseudonym, damit du es während des Spiels nutzen kannst
  • Spielbezogenen Daten wie z.B. gewählte Rundenkategorie, beantwortete Frage inkl. Zeitdaten (Erstellungs- und Änderungsdatum), damit du gegen andere spielen und auch nachträglich gespielte Spiele einsehen kannst.
  • die Meldungen, die du zu einer Frage erstellst, damit die inhaltlichen Verantwortlichen darauf reagieren können
  • die Information, welche Fragen du wann erstellt und bearbeitet hast, damit du weiterhin die Möglichkeit hast, die Frage zu bearbeiten.

Speicherort personenbezogener Daten

Die oben genannten personenbezogenen Daten speichern wir auf Servern des Hosting-Anbieters Digital Ocean. Deren Datenschutzrichtlinie ist hier zu finden: https://www.digitalocean.com/help/privacy/.

Löschung personenbezogener Daten

Du hast die Möglichkeit, deinen Account und alle zugehörigen personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Dazu schreib bitte eine E-Mail an miquiz@pw-solutions.de. Daten, die für die fehlerfreie Darstellung der App für andere notwendig sind, können jedoch nicht gelöscht, sondern nur anonymisiert werden. Eine Gegenspielerin bzw. ein Gegenspieler würde dann z.B. noch sehen, dass sie oder er ein Spiel gespielt hat, aber nicht, gegen wen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für MI-Quiz:
Pawelka Wollmann Solutions GbR
Geschäftführer: Friedrich Pawelka und Thomas Wollmann
Hammer Str. 41
48153 Münster
Deutschland

www.pw-solutions.de